PIRATEN stellen Landratskandidaten auf

Die PIRATEN schicken auch einen Kandidaten ins Rennen um die Landratswahl am 19. April 2015. Am 1. Februar stellten die PIRATEN aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg im Kulturzentrum Knabenschule in Darmstadt Peter Löwenstein (55 J. aus Münster) als Landratskandidaten auf.

Löwensteins Themen: Freifunk auf den Gebäuden des Kreises, Sozialdienste für die Integration der Flüchtlinge im Kreis, regelmässige Offenlegung der Belastung der Gewässer im Kreis durch Pestizide, Arzneimittelrückstände und Mikroplastiken, Offenlegung der Jahresbezüge und Versorgungsansprüche der Geschäftsführer und Vorstände in den kommuneneigenen Betrieben und Beteiligungen, eine ÖPNV Stundentaktung bis 23h für alle 23 Kommunen und eine bessere Kooperation mit Darmstadt und der benachbarten Region.

Löwenstein ist überzeugt, der Aufgabe gewachsen zu sein: "Ich habe südhessische Zweckverbände, die Kreisverwaltung in Kranichstein und Städte hier in der Region beraten, ich kenne die Arbeit in Ausschüssen und im Kreistag, ich finde Mehrheiten und suche Lösungen ohne ideologische Scheuklappen."

Mehr Informationen auf der Website des Kandidaten: http://www.peter-loewenstein.de

Landratskandidat Peter LöwensteinLandratskandidat Peter Löwenstein

Information zur Landratswahl

Am 12. Februar berichtete das Darmstädter Echo, dass Christoph Zwickler als unabhängiger, vierter Kandidat zur Landratswahl antritt.
2013 kandidierte Zwickler bereits im Bürgermeisterwahlkampf in Mühltal und wurde dabei als unabhängiger Kandidat von den Piraten unterstützt, da wir damals keinen eigenen Kandidaten aufgestellt hatten.

In diesem Landratswahlkampf schicken wir als Piraten mit Peter Löwenstein jedoch einen eigenen Kandidaten mit ins Rennen. Wir freuen uns über jeden weiteren Kandidaten in diesem Wahlkampf und wünschen allen Kandidaten viel Erfolg.

Einladung zur 2. Vorstandssitzung, Casa Algavre in Darmstadt am 13. Februar

Hallo zusammen,

ich lade euch ganz herzlich zu unserer zweiten Vorstandssitzung ein.

Am Freitag, den 13. Februar um 18.00h im Casa Algavre in
Darmstadt, Dornheimer Weg 27
http://www.casa-algarve.com/

Einladung zur Aufstellungsversammlung eines Kandidaten zur Landratswahl im Landkreis Darmstadt - Dieburg

Am Sonntag, dem 1. Februar 2015 findet die Aufstellungsversammlung zur Landratswahl im Landkreis Darmstadt - Dieburg der Piratenpartei Darmstadt / Darmstadt- Dieburg / Odenwald statt.

Auf unserem letzten Kreisparteitag, am 11.01.15, hat die Versammlung beschlossen, dass wir zu einer Aufstellungsversammlung einladen wollen. Auf dieser Aufstellungsversammlung werden sich Kandidaten vorstellen, die gerne als Landratskanditat für die Piraten aus dem Kreisverband OwDiDa antreten wollen. Die Aufstellungsversammlung kann dann entweder einen dieser Kandidaten als Landratskandidaten für die Piraten OwDiDa wählen oder entscheiden, dass keiner der angetretenen Kandidaten zur Wahl antreten soll.

Den Landratskandidaten wählen dürfen alle Piraten des KV OwDiDa entsprechend der zur Aufstellungsversammlung beschlossenen Wahlordnung. Einen Vorschlag zur Wahlordnung arbeitet der Vorstand gegenwärtig aus und wird diese zeitnah im Wikieintrag zur Aufstellungsversammlung vorstellen.

Andere Piraten und Interessierte dürfen natürlich gerne an der öffentlichen Aufstellungsversammlung teilnehmen, ihre Ideen einbringen und mit diskutieren!

Aufstellungsversammlung zur Landratswahl im Landkreis Darmstadt-Dieburg der Piraten OwDiDa
Wann: Sonntag, 1. Februar 2015, Beginn 12.00 Uhr (Akkreditierung ab 11.30 Uhr, voraussichtliches Ende 17.30 Uhr)
Wo: Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstraße 42, 64285 Darmstadt, Raum "BdP" im ersten Stock.

Je suis charlie

Brandschutz in Flüchtlingsunterkünften sicherstellen!

Die Fraktion Freie Wähler – Piraten im Kreistag Darmstadt Dieburg hatte nach einem Gespräch im November mit dem Kreisbrandinspektor Stühling eine Anfrage vom 29. November 2014 zum Brandschutz in Flüchtlingsunterkünften gestellt. Hintergrund war, dass aufgrund der unterschiedlichen Zuständigkeiten – sowohl des Bauamt, als auch des Amt für Brand- und Katastrophenschutzes für den Brandschutz bei den Gebäuden, Zweifel an den Sicherheitsstandards aufgekommen sind.

Markus Katharina Brechtel, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion Freie Wähler – Piraten nimmt dazu Stellung..

Einladung zur 1. Vorstandssitzung des neuen Vorstandes am Do., 04.12.14 ab 19.30 Uhr

Hallo liebe Piraten und Freibeuter,

im Namen des neuen Vorstandes möchte ich euch herzlich zu unserer 1.
Vorstandssitzung einladen.

Diese findet am Donnerstag, den 04.12.14 ab 19.30 Uhr in einem Nebenraum
des "Antik Lokales" in Eberstadt statt.
Infos zum "Antik Lokales" und der Anreise findet ihr hier:
http://www.antik-lokales.de/Antik-Lokales_Hintergrund.html
Antik-Lokales
Heidelberger Landstr. 258-260
64297 Darmstadt-Eberstadt
Mit der Straßenbahn: Linien 1, 6, 7, 8 Haltestelle Kirche (direkt vor der Gaststätte)

Die Agenda für die Vorstandssitzung ist die Folgende:

Neuer Vorstand OwDiDa (November 2014)

Vorstand des Kreisverbands OwDiDa

Der neugewählte Vorstand KPT 2014.2, Fotograf Joachim S Müller, Lizenz Creative Commons, https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/
v.l.: P.Löwenstein, S.Weber, A. Kellermann, R.Verwecken (Fotograf Joachim S Müller, Lizenz Creative Commons, https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/)

Gewählt durch den Kreispartei 2014.2 am 16. November 2014

Neuer Kreisverband der Piraten in Südhessen.

Am ersten Januar haben sich die Piraten aus Darmstadt, Darmstadt-Dieburg und dem Odenwaldkreis zu einem gemeinsamen Kreisverband zusammengeschlossen. Jetzt hat sich der neue Kreisverband eine gemeinsame Satzung gegeben und einen Vorstand gewählt, der sich aus allen drei Gebieten zusammen setzt.

Vorsitzender wurde Michael Kittlaus aus Eppertshausen. Der der 47-jährige arbeitet als Fraktionsgeschäftsführer der Fraktion Freie Wähler - Piraten des Kreistags von Darmstadt-Dieburg. Sein Schwerpunkt ist die bessere Vernetzung der Fraktionen mit der Parteibasis.

Neujahrsempfang: Hessische PIRATEN positionieren sich als sozialliberale Alternative

(Darmstadt/Frankfurt) Auf dem Neujahrsempfang der Piratenpartei Hessen am 1. Februar 2014 in Darmstadt sprach sich Volker Berkhout, Politischer Geschäftsführer des Landesverbands, dafür aus sich, stärker als sozialliberale Alternative zu präsentieren. Dabei grenzte er die Politik der Piratenpartei stark von FDP und der Partei ›Die Linke‹ ab:

»Wir treiben – völlig unabhängig von Wahlergebnissen – die Etablierten mit unserem Verständnis der wichtigsten Themen von morgen vor uns her.